Die deutsche Fördermittel-Landschaft hält einiges bereit. Speziell für mittelständische Unternehmen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fördermittel in ihr Investitionsvorhaben einzubauen. Eine passende Förderung für das eigene Vorhaben ausfindig zu machen, die relevanten Unterlagen zusammenzusuchen und alle Fristen im Blick zu behalten gleicht jedoch einer Mammutaufgabe. Denn viele Programme müssen schon lange vor Projektbeginn beantragt werden. Wir helfen Ihnen dabei.

Welche Förderthemen gibt es?

Die Investitionen in digitale Technologien, energieeffizientes Bauen, innovative Geschäftsmodelle oder der Aufbau einer E-Ladeinfrastruktur auf dem Firmengelände – die Liste an Fördermöglichkeiten ist lang. Für welche Vorhaben kommt eine Förderung überhaupt in Frage?

Investitionen

Immobilien

Digitalisierung & Innovation

Wachstum

Energie & Umwelt

Gründung

Forschung & Entwicklung

Corona-Hilfen

Ihre Chance auf Zuschüsse

Durch einige Förderprogramme können Sie sich Tilgungszuschüsse und teilweise sogar Barzuschüsse sichern! Sprechen Sie uns an – wir prüfen Ihr Vorhaben auf die Möglichkeit von Zuschüssen.

Kümmern Sie sich um die wichtigen Dinge

Als offizieller Partner der KfW, der L-Bank und der NRW.Bank analysieren wir Ihr Vorhaben im Detail und bringen maximale Beratungskompetenz ins Spiel. Dadurch sparen Sie sich wertvolle Zeit, die Sie in Ihr operatives Geschäft investieren können.

 

Wir übernehmen für Sie:

  • Ermittlung der maximal förderfähigen Kosten
  • Unterstützung bei der beihilferechtlichen Bewertung
  • Professionelle Ausarbeitung der Antragsunterlagen
  • Kommunikation mit Banken, Förderinstituten und involvierten Ministerien
  • Koordination & Begleitung der Mittelabrufe
  • Unterstützung bei der Erstellung eines finalen, prüffähigen Verwendungsnachweises

Je früher desto besser

Informieren Sie sich frühzeitig bei uns über Ihre Chancen auf Fördermittel. Wir prüfen jede Finanzierung auf die Einbindung von Fördermitteln und übernehmen für Sie den gesamten Prozess der Antragsstellung – digital und effizient.

 

Bildquelle: KfW-Bildarchiv / Thorsten Futh